Blog von Hobohm

Bild von Hobohm

Sitzung des wissenschaftlichen Beirats

Am Freitag letzter Woche traf sich der wissenschaftliche Beirat von b2i in München (Lehrstuhl Buchwissenschaft) um zu besprechen, wie die Übergabe der Portalaktivitäten an die Bayerische Staatsbibliothek begleitet werden kann. Der Beirat war sich einig, dass nunmehr mit DFG und BSB intensiver Kontakt aufgenommen werden muss, um die Positionen der Community deutlich zu machen.

Bild von Hobohm

DGi Online Tagung 2007

B2i war präsent auf der DGI Jahrestagung / Online Tagung in Frankfurt, 12.10.2007 mit einem Proceedingsbeitrag und einem Vortrag, der intensive Diskussionen hervorrief und sich bis zum Abschlusspodium "Zukunft der DGI" am Freitag Nachmittag hinzog.

Bild von Hobohm

b2i ist online

Seit dem 8. Mai 2007 ist b2i, das zentrale Wissenschaftsportal für die Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften, online (www.b2i.de). Sein Name „b2i“ fasst die Anfangsbuchstaben der beteiligten drei Wissenschaftsdisziplinen zusammen.

Das Fachportal wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert und kooperativ entwickelt von:

Bild von Hobohm

b2i im Berliner Bibliothekswissenschaftlichen Kolloquium

Am 17. April 2007 stellt sich das Wissenschaftsportal der Berlin-Brandenburger Bibliothekswissenschaft im Kolloquium der Humboldt Universität.

vgl. IB-Weblog 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! 

 

 

Bild von Hobohm

Presseresonanz

Lobende Erwähnung findet b2i jetzt schon im Ausland: das Arbido-Blog berichtet vom BID Kongress.

Dank an:  DoreenL

Bild von Hobohm

Photos vom Workshop

die Inhalte standen im Vordergrund (dazu demnächst hier mehr) - dennoch haben Ben Kaden und Maxi Kindling freundlicherweise auch etwas die visuelle Atmosphäre festgehalten: vgl. http://www.flickr.com/photos/herbesahne/

b2i Workshop in Leipzig am 19.3.2007

Bild von Hobohm

SUB Göttingen gibt SSG auf und verlässt b2i

Nun ist es wohl offiziell, die Mitantragstellerin zum Portalprojekt und derzeitige Projektkoordination, die SUB Göttingen,  wird ab 2008 nicht mehr im Projektverbund sein.

Bild von Hobohm

Willkommen auf der Kommunikationsplattform von b2i

Liebe Leser und Mitglieder des Forums,

wir haben dieses Forum während unseres Workshops am 19.3. auf dem BID Kongress in Leipzig vorgestellt, und die Teilnehmer des Workshops gebeten, hier ihre Kommentare zu Testzugang und allgemeinen Entwicklungsvorschlägen von b2i zu diskutieren. Nutzen Sie das Forum und scheuen Sie sich nicht, auch neue Threads zu beginnen.

Inhalt abgleichen