News von Planet Biblioblog

Inhalt abgleichen
Planet Biblioblog 2.0
Aktualisiert: vor 3 Jahre 38 Wochen

netbib weblog: Zukunft der Bibliothek im Bildungsausschuss diskutiert

21. Januar 2013 - 13:12

Gehört das elektronische Buch zur Kernkompetenz der Bibliothek oder nicht? Der städtische Bildungsausschuss in Falkensee diskutierte diese Frage, ob Onleihe oder Ort der Begegnung. Und ob die Nutzer sich für die Onleihe in anderern Bibliotheken anmelden sollen. [via Märkische Allgemeine]

Kategorien: News

Archivalia: Kriterien zum Zuschlagen

21. Januar 2013 - 13:10
Soeben entdeckte ich eine Ausschreibung. Das Land Berlin – Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin sucht unter eine "Rah­men­ver­ein­ba­rung über ex­ter­ne Ar­chi­vie­rung di­ver­ser Ak­ten­be­stän­de für das Jus­tiz­port­fo­lio in Ber­lin". Dahinter verbirgt sich im Detail: [https:]

Interessant sind die geforderten Qualifikationen: Keine - außer billig sein. Kein Wort über für Archivalien geeignete Raum- und Klimabedingungen etc. Eine Betriebshaftpflicht bis 5 Millionen und eine alte NVA-Baracke genügen und man wird Archivar.


Man achte darauf, daß der niedrigste Preis nicht ausschlaggebend ist, sondern das wirtschaftlichste Angebot ...
Kategorien: News

Globolibro: Bibliotheksprojekt in Qatar

21. Januar 2013 - 12:31
Der internationale Newsletter des Deutschen Bibliotheksverbandes weist in einem Artikel auf den aktuellen Stand des Bibliotheksprojektes in Katar hin: “2014 soll die Nationalbibliothek von Qatar (QNL) als eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Region eröffnet werden. Mitte November, zum 50. Jahrestag der Eröffnung der ersten Nationalbibliothek in Doha 1962, wurde der Beginn des Projekts offiziell begangen. … Weiterlesen →
Kategorien: News

Globolibro: IFLA/ekz LIS Student Paper Award 2013

21. Januar 2013 - 12:26
Auch in diesem Jahr wird die ekz.bibliotheksservice GmbH sich wieder international engagieren und Studierende der Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Zusammenarbeit mit dem Weltverband der Bibliotheken (IFLA) unterstützen. Der IFLA/ekz LIS Student Paper Award ermöglicht es angehenden Berufskollegen, ein aktuelles Forschungspapier auf dem diesjährigen IFLA-Kongress in Singapur der Fachöffentlichkeit vorzustellen: “The award is open to students … Weiterlesen →
Kategorien: News

Duftender Doppelpunkt: Brillis Wort zum Montag

21. Januar 2013 - 10:00
Ein Hund ein Wort

Unerreichbar

Es ist im Übrigen so, dass auch den Hauskaspars hin und wieder ein Fehler passiert, hohe Küchenregale und verschlossene Kühlschranktüren hin oder her.
(In meinem Umfeld gibt es Hunde, die behaupten, sie könnten durch Hypnose verschlossene Kühlschranktüren dazu bringen, sich zu öffnen. Zwetschke machte kürzlich einen Versuch. Minutenlang starrte sie den Kühlschrank an. Schließlich kam Hauskaspar II und öffnete das Reich von Käse und Eiskonfekt … Telepathie statt Hypnose?).
Zurück zu den Fehlern der Hauskaspars. Da reichen fünf Millimeter näher am Tischrand, schon ist er weg, der Marmeladekrapfen. Köstlich!
Und ist es mein Fehler, wenn Hauskaspar I das von Gästen mitgebrachte Plundergebäck so auf der Küchenarbeitsplatte platziert, dass ich mühelos mit der rechten Vorderpfote heranreiche? Nein, ich müsste lügen, behauptete ich, mir wäre von diesen vier Stück Topfengolatschen schlecht geworden.
Und ist es meine Schuld, wenn Hauskaspar II die Tür zur Speisekammer (ja, bei uns gibt es so etwas noch) einen Spalt offenlässt, sodass ich diese locker mit meiner linken Vorderpfote öffnen kann? Den Deckel von der Futtertonne zu bugsieren war eine Leichtes. Die Käseeckerl habe ich ebenfalls probiert. Ein Lob auf die beiden, die light-Produkte verschmähen. Fettgehalt – 48 Prozent – der hat was!
Und liegt es in meiner Verantwortung, wenn vor der Wohnungstür der Mistkübel steht (Hauskaspar II: „Ich bringe ihn gleich runter!“) und aus dem „gleich“ eine Stunde wird? Darf das Wurstpapier in den Restmüll? Lieber rausfischen. Und der Alu!-Deckel mit den Kaffeejoghurtresten? Lieber ganz sauber machen.

Danach bin ich für eine Weile lieber unerreichbar.

Ein herzliches Wuff,
Ihre Brilli Paralia

Brillis Elektro Post

Kategorien: News

Nachrichten fuer oeffentliche Bibliotheken in NRW: Vertretungsplan per App mit Handy checken

21. Januar 2013 - 7:00
Schüler eines Gymnasiums in Düsseldorf können künftig per Smartphone Essen in der Cafeteria bestellen und den aktuellen Vertretungsplan ansehen. Möglich macht das eine App, die Lehrer und Schüler mitentwickelt haben. Quelle und weitere Informationen: http://www1.wdr.de/themen/digital/schulapp100.html
Kategorien: News

Bibliothekarisch.de: “Cat’s Meow”

21. Januar 2013 - 6:51

Ich hab Tränen gelacht bei der kleinen Kampfkatze:

Ähnliche Beiträge
Kategorien: News

Lesewolke's Blog: Gelesen in Biblioblogs (3.KW’12)

21. Januar 2013 - 6:00
In der letzten Woche trafen sich die Zukunftswerkstätter zu einem Arbeitstreffen in Wuppertal, dem “Wuppen” (siehe Blogbeitrag der Zukunftswerkstatt). Mit dabei war auch Martin Kramer aus der Mediothek Krefeld. Zurück in der Bibliothek kam dann die Frage einer Kollegin “Sag mal, machst Du das freiwillig …”. Daraufhin hat Martin einen wunderschönen Blogbeitrag geschrieben, der deutlich [...]
Kategorien: News

bibcomic: Spuren im Schnee

20. Januar 2013 - 20:51

Kategorien: News

Maryjorabe's Blog: Archbishop Weakland’s Autobiography

20. Januar 2013 - 14:24
Pilgrim in a Pilgrim Church: Memoirs of a Catholic Archbishop by Rembert G. Weakland, O.S.B., http://www.amazon.com/Pilgrim-Church-Memoirs-Catholic-Archbishop/dp/0802863825/ref=cm_cr_pr_product_top I don’t do a lot of book reviews, but I decided to make an exception for Archbishop Weakland’s excellent autobiography. Intrigued by a recommendation … Continue reading →
Kategorien: News

Maryjorabe's Blog: Inetbib 2013 – registered

20. Januar 2013 - 12:23
I registered for the Inetbib 2013, and my impatience continues to grow, especially now that I have had time to read some of the abstracts of the talks. As I have mentioned before, the Inetbib is the absolute cutting edge … Continue reading →
Kategorien: News

Archivalia: Internationale Archivtagstaschen II

20. Januar 2013 - 8:41


Danke nach Speyer!
Kategorien: News

Nachrichten fuer oeffentliche Bibliotheken in NRW: BIX-Magazin 2012 jetzt online

20. Januar 2013 - 5:25
Das BIX-Magazin 2012, in der Printversion veröffentlicht im Juli 2012, ist hier kostenlos erhältlich: BIX-Magazin 2012 (Online zum Blättern) Download im pdf-Format via: http://www.bibliotheksportal.de/service/nachrichten/
Kategorien: News

bibtexte: Copyright for Librarians: the essential handbook

19. Januar 2013 - 22:35
Copyright for Librarians: the essential handbook / Berkman Center for Internet and Society (Cambridge, MA). - Utrecht : eifl, 2012. - 192 Seiten. 978-90-818360-1-2. - 28,81 € via Lulu. Oder open access unter http://www.eifl.net/system/files/201301/cfl_book_download.pdfhttp://www.eifl.net/system/files/201301/cfl_book_download.pdf.

Informationsseite
Kategorien: News

Archivalia: Handschriften des Leander van Ess

19. Januar 2013 - 21:57
Der 1823 in Darmstadt gedruckte Verkaufskatalog der Handschriften ist online:

[books.google.de]

Sir Thomas Phillipps erwarb die ganze Sammlung, siehe die Projektbeschreibung mit wichtigen Materialien als PDF

[www.miltongatch.us]

Eß-Handschriften in der Burke Library (und Inkunabeln mit Provenienzangaben):

[www.miltongatch.us]

Der Katalog von 1823 wurde ausgewertet für

[dla.library.upenn.edu]

Ess besaß kaum deutschsprachige Handschriften und von diesen waren die meisten niederdeutsch. Nr. Nr. 219, eine Twinger-Handschrift, heute in Straßburg:

[www.handschriftencensus.de]

Zu Ess/Eß als Handschriftensammler liegt mir vor:

Milton McC. Gatch, ed., 'so precious a foundation': The Library of Leander van Ess at the Burke Library of Union Theological Seminary in the City of New York, New York, 1996

Siehe auch: Knaus, Hermann: Die Handschriften des Leander van Eß / Hermann Knaus. In: Archiv für Geschichte des Buchwesens 1 (1956), S. 331-226 (non vidi, so der Katalog 1996, offenbar falsch zitiert im MGH-OPAC u.a.)

Über 40 Handschriften mit Eß-Provenienzen (samt Schlüsselseiten online):

[www.digital-scriptorium.org]

(Das Scriptorium ist wieder in Berkeley beheimatet, was bedeutet, dass alle früheren Direktlinks nur auf die Hauptseite gehen.)
Kategorien: News

Archivalia: Plakat-Datenbank der Bibliothek für Zeitgeschichte mit unbrauchbaren Digitalisaten

19. Januar 2013 - 19:22
[avanti.wlb-stuttgart.de]

Die ca. 2500 Abbildungen sind unbrauchbar, da viel zu klein.

Originalgröße
Kategorien: News

Archivalia: Arbeiten von Johan Oosterman online

19. Januar 2013 - 18:56
Oosterman ist Spezialist für spätmittelalterliche und frühneuzeitliche niederländische Literatur.

[radboud.academia.edu]

Es gibt auch einen deutschsprachigen Aufsatz, in dem man S. 40f. etwas zum Darfelder Liederbuch als "Frauenalbum" lesen kann.
Kategorien: News

Archivalia: Internationale Archivtagstaschen I

19. Januar 2013 - 13:54


Dank nach Speyer!
Kategorien: News

Basedow1764's Weblog: Bye, bye Schulen ans Netz (SaN e. V.)

19. Januar 2013 - 12:50
Der 1996 gegründete Verein hat seine Arbeit zum 31. Dezember 2012 eingestellt. Näheres beim Deutschen Bildungsserver. Von Schulen ans Netz erhielt ich 1997 den ersten Rechner für die Schulbibliothek. (Wir durften ihn nicht selbst anschließen, sondern Telekomtechniker. Später merkten wir … Weiterlesen →
Kategorien: News